Heilpraktiker Bad Reichenhall

Heilpraktikerin in Bad Reichenhall – Wohlbefinden und Gesundheit

Grüß Gott und Herzlich Willkommen bei der Heilpraktikerin in Bad Reichenhall!

Heilpraktikerin in Bad Reichenhall – Ich begleite Sie auf dem Weg zum Wohlbefinden!

Basierend auf der Grundlage der Naturmedizin möchte ich Sie achtsam im Einklang von Körper, Geist und Seele begleiten.

„Sei gut zu Deinem Körper, damit die Seele Lust hat, darin zu wohnen“ – dieses Zitat von Teresa von Ávila drückt es für mich besonders zutreffend aus.

Geben Sie sich Raum und Zeit für Ihre Gesundheit.

Mein Wunsch ist es, Sie in Ihrem Heilungsprozess zu unterstützen und Ihre Selbstregulationsfähigkeiten zu aktivieren, damit Sie zu neuer Kraft und Energie gelangen können.

Zentrum meiner Arbeit ist die Behandlung von frauenspezifischen Störungen, aber auch andere Beschwerdebilder decke ich ab.

Jeder Mensch ist einzigartig und braucht eine individuelle Behandlung.

Als Heilpraktikerin in Bad Reichenhall verbinde ich das Medizinsystem des Ayurveda und Elemente der abendländischen Medizin miteinander. Diese beiden Heilverfahren ergänzen sich besonders gut.

Ich nehme mir Zeit für Sie.

Jeder Mensch ist einzigartig und braucht eine individuelle Behandlung, denn auch wenn sich Symptome ähneln, können sie unterschiedliche Ursachen haben.

Nach einem ausführlichen Erstgespräch, in dem ich eine gründliche Anamnese vornehme, stelle ich Ihren persönlichen Behandlungsplan zusammen. Somit passe ich alle Therapien und Empfehlungen Ihrer körperlichen Konstitution sowie Ihren individuellen Bedürfnissen an.

Es ist mir wichtig, Ihr Wohlbefinden mit vorbeugenden und gesunderhaltenden Methoden zu verbessern und eine gesunde Lebensweise zu fördern.

Meine Behandlungs­­schwer­­punkte:

Frauengesundheit:

  • Zyklus-/Menstruationsbeschwerden, PMS
  • Myome, Zysten, Endometriose
  • unerfüllter Kinderwunsch
  • Schwangerschaftsbegleitung
  • Hormonelle Dysbalance
  • Wechseljahresbeschwerden
  • Blasenentzündung

Magen-Darm-Gesundheit:

  • Verdauungsstörungen
  • Magenschleimhautentzündung
  • Reizmagen/Reizdarm
  • Darmentzündung
  • Darmsanierung bei diversen Erkrankungen

Erkrankungen des Bewegungsapparates:

  • Rückenschmerzen
  • Rheumatische Erkrankungen

Außerdem Stress/Burnout und deren Vorbeugung

Heilpraktikerin in Bad Reichenhall

Ich bin Margit Herb!

Ayurveda begeistert mich schon seit vielen Jahren, daher habe ich mich darauf spezialisiert. Möchten Sie noch mehr über mich wissen?

Mehr lesen
Margit Herb

Kennen Sie Ayurveda, die „Wissenschaft vom guten Leben“?

Das aus Indien stammende, ganzheitliche Medizinsystem hat eine über 3000 Jahre alte Tradition.

Ayurveda bedeutet “Wissenschaft vom (langen und gesunden) Leben”. Die Lehrwerke Charaka Samhita und Sushruta Samhita sind eine der ältesten uns überlieferten Schriften und sie offenbaren uns das Wissen im Bereich Medizin und Gesundheit.

Laut Ayurveda setzt sich alles Leben aus den Elementen Äther (Raum), Luft, Feuer, Wasser und Erde zusammen.

Die Grundlage bilden die drei Doshas (Bioenergien).

Jeder Mensch kommt nach der Lehre des Ayurveda mit einer eigenen, individuellen Konstitution zur Welt, die er normalerweise ein Leben lang beibehält. Wenn eines oder mehrere Doshas aus dem Gleichgewicht geraten, soll nach dieser Tradition daraus Krankheit entstehen. Die Doshas heißen

  • Vata (Äther und Luft)
  • Pitta (Feuer und Wasser)
  • Kapha (Wasser und Erde)

Sie sind entfernt vergleichbar mit den heute als überholt geltenden Konstitutionstypen athletisch (muskulös), pyknisch (untersetzt, zum Fettansatz neigend) und leptosom (schlank, lange Gliedmaßen).

Informieren Sie sich über mein Angebot:

Westliche Therapie­n

Ayurvedische Anwendungen

Ayurveda Intensivtage

Heilpraktikerhonorar

Das Honorar (Anamnese, Beratung) beträgt € 80,– pro Stunde. Gerne informiere ich Sie vorab über die Preise und erstelle für Sie einen Behandlungsplan.

Die meisten privaten Krankenkassen, Beihilfe- und Zusatzversicherungen erstatten mitunter einen Teil der Behandlungskosten, wenn auch in unterschiedlicher Höhe. Bei Ihrer Kasse können Sie sich informieren, wie hoch der Anteil in Ihrem Fall ist.

Gesetzliche Krankenkassen übernehmen die Behandlungskosten leider nicht. Aber Sie können sie steuerlich als besondere Aufwendungen geltend machen. Fragen Sie dazu gerne Ihren Steuerberater.

Vereinbaren Sie einen Termin.

Kontakt